Willkommen zum Abenteuer Achtsamkeit

 

Ob beruflich oder privat: Sorgen und Stress kommen ungefragt. Wie die Wogen des Meeres können wir sie nicht stoppen. Sie sind jedoch kein Schicksal. Es gibt eine Gebrauchsanweisung zum klugen Umgang damit: MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) – Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Die Neurowissenschaften belegen: Innere Ruhe, Zufriedenheit, Gelassenheit und gesunden Umgang mit Stress kann man lernen und trainieren – durch Achtsamkeit.

Aktuelle MBSR-Termine

Achtsamkeit – was ist das?

Viele Menschen haben sich damit abgefunden, dass ihr Leben von Stress und Hektik bestimmt wird. Sie nicht – sonst würden Sie diese Zeilen nicht lesen.

Die Praxis der Achtsamkeit kann Ihnen bei der Bewältigung von Stress helfen. Formale Achtsamkeitsübungen (Meditationen) und Achtsamkeit im Alltag werden dabei eine wichtige Rolle spielen. Doch was ist Achtsamkeit eigentlich?

Achtsamkeit – in der Bedeutung, wie es im MBSR-Programm von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn verwendet wird – ist weit mehr als bloß das Gegenteil von Un-Achtsamkeit. 

Mehr erfahren

MBSR-Kurse & Coaching

Das Programm „Mindfulness-Based Stress Reduction” (MBSR) wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn als einfache und sehr wirksame Selbsthilfemethode zur Stressbewältigung an der Universitätsklinik in Worcester, Massachusetts (USA) entwickelt.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die positiven Auswirkungen dieses achtsamkeitsbasierten Programms, z.B. effektivere Bewältigung von Stresssituationen, gesteigerte Fähigkeit zur Entspannung, verbesserten Umgang mit chronischen Schmerzen, Zunahme von Selbstvertrauen und Selbstannahme sowie erhöhte Lebensfreude und Vitalität.

Mehr erfahren

Achtsamkeit in Unternehmen

Gut ausgebildete, motivierte und vor allem gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine elementare Voraussetzung für den Unternehmenserfolg.

Vorausschauende Unternehmer in Profit- und Non-Profit Organisationen betrachten deshalb Achtsamkeit als wichtigen Teil der Unternehmensausrichtung. Ganz gleich, ob im Rahmen von Personalentwicklungsmaßnahmen oder im betrieblichen Gesundheitsmanagement: Das Trainingsprogramm [email protected] kann ein hilfreicher und sinnvoller Baustein innerhalb dieser Aktivitäten sein.

Mehr erfahren

Aktuelle MBSR-Termine

In der nachfolgenden Liste finden Sie alle Termine in der nächsten Zeit. Klassische MBSR-Kurse sind gesondert umrandet. Mit einem Klick auf das + erfahren Sie die jeweiligen Details dazu.

Kursleitung und Ansprechpartner

 

Mein Name ist Christian Stocker und ich arbeite als Coach, Trainer, Autor und zertifizierter Lehrer für Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR; seit 2010) und Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL; seit 2014).

Vor vielen Jahren entdeckte ich Buddhismus und Meditation für mich als wertvolle Quellen der Persönlichkeitsentwicklung. In verschiedenen Traditionen konnte ich meine Achtsamkeitspraxis vertiefen. Acht Jahre engagierte ich mich ehrenamtlich als einer der Bereichsleiter im Tibethaus Deutschland e.V. in Frankfurt.

Bereits 2009 habe ich hausamfluss gegründet, das inzwischen unterschiedlichste Aktivitäten entfaltet hat. Insbesondere das Thema „Angewandte Achtsamkeit“ liegt mir am Herzen. Im Springer-Verlag erschien 2020 das Buch „Mitgefühl üben“, an dem ich maßgeblich mitgewirkt habe.

MBSR-Kursleiter Christian Stocker

MBSR-Kursleiter Christian Stocker

Mitglied im MBSR-Verband

Der MBSR-MBCT Verband ist ein Zusammenschluss von Achtsamkeitslehrenden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Achtsamkeit und insbesondere MBSR und MBCT und daraus abgeleitete Verfahren im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen, zu fördern und ein gemeinsames Forum für alle Interessenten zu schaffen. Der Verband hat sowohl Qualitätskriterien für seine Mitglieder aufgestellt, als auch ethische Richtlinien erarbeitet.

Gründungsmitglied der MBSR-Intervisionsgruppe Rhein-Main

Die MBSR-Intervisionsgruppe Rhein-Main steht für ein hohes Qualitätsniveau. Ihre Mitglieder tauschen sich regelmäßig zu inhaltlichen und didaktischen Fragestellungen der MBSR-Kurse aus. Dies unterstützt eine professionelle Begleitung der Kursteilnehmer.

Mit folgenden MBSR-Kollegen der Gruppe arbeite ich in enger Kooperation:

eamba member

EAMBA is an international network, bringing together mindfulness teachers’ associations from 25 European countries. The network aims to facilitate dialogue and collaboration between the different members, with a focus on best practices, standards and criteria for mindfulness teaching, exchange and support. Members are national associations for teachers of MBSR and MBCT and other evidence-based secular mindfulness programs across Europe.

Das große MBCL-Praxisbuch

In Zusammenarbeit mit Frits Koster, Erik van den Brink und Jana Willms habe ich das neue MBCL-Praxisbuch „Mitgefühl üben“ geschrieben, das Anfang 2020 im Springer Verlag erschienen ist.

MBCL (Mindfulness-Based Compassionate Living) ist ein Selbst-Mitgefühlstraining, das als Vertiefung nach einem MBSR-Kurs gedacht ist. Mehr Informationen dazu in Kürze wieder unter www.mitgefuehlspraxis.de

Kontakt

Wenn Sie mehr über ein bestimmtes Angebot erfahren möchten, schreiben Sie mir mit dem unten stehenden Kontaktformular. Bitte beachten Sie: auch bei den FAQ könnte bereits etwas Hilfreiches zu Ihrem Anliegen zu finden sein!

Bitte geben Sie bei Anfragen zu Kursen immer die Kursnummer mit an.